Huangying

© 2012 Linda Luv, Laura Bruns, Pierre Funck,
Wang Xiaoxiao, Song Xuliu, Cao Lu, Sun Weina

 

Ausgehend von einer chinesischen Geistergeschichte, in der sich ein Mann nach mehrfachem Alkoholmissbrauch in eine wunderschöne Chrysantheme verwandelt, entstand eine performative Installation als Transformationszone. Die Installation im Eingangsbereich des alten Parkhauses bildet den Übergang von der Menschen- in die Geisterwelt. Die eigene Wahrnehmung wandelt sich beim Durchschreiten des begehbaren Irrgartens mit Licht- und Videoprojektionen sowie einer vielschichtigen Klanginstallation. Blumenwesen lassen Blüten vom Himmel regnen. Der Besucher ist eingeladen, sich ein Glas Wein aus den von der Decke hängenden Chrysanthemen im Zentrum der Installation zu zapfen und den Alltag hinter sich zurück zu lassen.

 

# # # # #

18. Januar 2018