Myht – Einführung in die Überschreitungswissenschaft

© 2018 Linda Luv

Lecture Performance, Institut Myht, Dauer 0:30h, Emmenbrücke, CH

 

Lecture Performance «Myht» – Einführung in die Überschreitungswissenschaft

5 Minuten vor Beginn [Setting]

Auf dem Boden Plastikmüll, alles in einem Gefäss (dem Aquarium). Während die Zuschauer ankommen, sitzt die Performerin Linda Luv auf dem Boden und zerschlägt das Plastik mit einem Beil. Der Overheadprojektor zeigt das Symbol des Institut Myht. Die Performerin führt weiterhin die Handlung aus, bis alle Zuaschauer im Raum angekommen sind. Wenn die Performerin die Handlung stoppt, ertönt eine Stimme aus dem Off:

Herzlich willkommen zum Vortrag «Myht – Einführung in die Überschreitungswissenschaften» Die Präsentation wird initiiert vom Institut der Überschreitungswissenschaft. Dieses erforscht das Moment der Überschreitung, allgemein bekannt als Myht. Unsere Untersuchungen zum Moment der Überschreitung stützten sich dabei auf die alltäglichen Beobachtungen Linda Luvs, die in ihrem Tagebuch der Überschreitung festgehalten werden. Als Teilnehmer*innen dürfen Sie sich frei im Raum bewegen.

[Auszug aus dem Skript zur Lecture Performance. Vollständiges Skript hier]

PerformerInnen: Linda Luv, Julian Höll. Fotografien von Vera Leisibach.

# # # # # #

5. Oktober 2018