MeloVelo

© 2014 Linda Luv & Philipp Hahn

Performative & Mobile Jukebox, Fahrrad in Gold,
Soundbox, Aux-Ausgang für mobiles Endgerät

 

An einem lauen Sommernachmittag laufe ich durch die Stadt. Musik liegt in der Luft – meine Stimmung ist heiter bis sonnenklar und ich bewege mich zu meinem Lieblingssong. Energetisch geladen will ich diesen Augenblick mit der ganzen Welt teilen. Das Handy im Hosensack, bleibe ich verdutzt stehen. Da steht ein Melovelo! «Man, spiel deinen Song!» sagt es mir. Ich docke mich an, steige auf den Sattel und trete in die Pedale. Es tritt sich nicht leicht, der Sound versetzt mich dennoch zunehmend in einen hypnotischen Zustand. Ich schwitze. Die Musik berauscht. Menschen bleiben stehen und lauschen. Jubelrufe. Lächelnde Gesichter. Die Energie schwappt über. Ich gebe nochmal alles, ein letzter Aufschrei, und die Musik verstummt. Ausser Atem, glücklich, mache ich meinem Nachfolger Platz. Voller Neugierde erwarte ich sein «Lied der Stunde», lasse ein Bier ploppen und geniesse einen Augenblick.

Hafenfest

Wiese am unteren Letten

Festival Gestohlene Räume

VELOGÄÄNG #Zwischenpeng

# # # # # #

21. Januar 2018